Mit „WasserGlück“ leisten wir eine finanzielle Unterstützung für ökologischen Landbau in Uganda. Hier kooperieren wir mit „myclimate“ und der „Belu Ugandahilfe“ die Entwicklungshilfeprojekte in Uganda initiieren und koordinieren. Bei diesen Projekten erlernen die Einheimischen den Anbau von Pflanzen, die deren Ernährung und Einkommen unterstützen. Zudem leistet dieser Anbau einen wichtigen Beitrag zum CO2-Ausgleich. Diese ökologischen und gleichermaßen sozialen Projekte steigern die Lebensqualität vor Ort und sind ein wichtiger Beitrag zur Eindämmung der Flüchtlingsströme in Afrika.

.